Durchführung von Buchhaltungen

Vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen ist die Auslagerung der Buchhaltung zum Steuerberater kostengünstig und sinnvoll. Buchhaltung ist mehr als nur das Sammeln von Rechnungen und sonstigen Belegen und deren EDV-mäßige Erfassung. Sie beinhaltet:

  • die monatliche Arbeitsbilanz
  • die monatliche Gewinn- und Verlustrechnung
  • die Verarbeitung der Ein- und Ausgangsrechnungen zu einer offenen Postenliste
  • notwendige Statistiken
  • die Grundlagen für eine Kostenrechnung
  • und damit die laufende Information an den Unternehmer bzw. Unternehmerin